GoogleGoogle  AmazonAmazon  ZalandoZalando  EbayEbay  OTTO - Ihr Online-ShopOTTO   MyToysMyToys   Routenplaner Google MapsRoutenplaner  TelefonbuchTelefonbuch  WikipediaWikipedia  FacebookFacebook  Übersetzen mit dict.leo.orgÜbersetzer  Wetter mit Wetteronline.deWetter  TV-Programm mit tvtv.deTV-Programm

Coolsystems IT-Dienstleistungen

IT-Dienstleistungen, Webentwicklung, Mediendesign..

 ... sind die Einsatzgebiete in denen wir für Sie tätig werden.
Wir helfen Ihnen, egal ob Sie als Privatperson oder Unternehmung an uns heran treten.
Unsere Kompetenzen beschränken sich nicht nur auf die
Reparatur von Computern.
Wir erstellen Logos, Briefbögen, Visitenkarten, Plakate, Schilder, Flyer und vieles mehr genau auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt.
Schauen Sie sich unsere
Referenzen an und lassen Sie sich von unserem Leistungsangebot überzeugen.

Superschnelles Notebook mit SSD und Windows 10

Neuigkeiten

YAHOO - 500 Millionen Benutzerdaten gestohlen

 

Bereits Ende 2014 wurden bei YAHOO eine halbe Milliarde Nutzerdaten gestohlen, dies Gestand der Konzern jetzt ein. Gemessen an der Menge der Daten ist dies der größte Hack der IT-Geschichte. Unter anderm wurden die Namen, E-Mail-Adressen, Telefonnummern, Geburtsdaten, und Passwort-Hashes...

68 Millionen Dropbox-Kennwörter gestohlen

 

Hackern ist es gelungen 68 Millionen Passwörter des Dropbox-Dienstes zu stehlen. Das Unternehmen hat bestätigt das Dropboxbenutzer betroffen sind welche ihr Passwort das letzte mal Mitte 2012 geändert haben. Dropbox hat bereits alle Kunden welche seit 2012 ihr Passwort nicht geändert haben per Mail informiert.

AVM Neue Firmware Fritz OS 6.50 nun auch für Repeater und Powerline Geräte

 

Jetzt steht das neue Fritz OS 6.51 auch für viele Fritz.Powerline und Fritz!Repeater zur Verfügung. Mit dem Update erhalten die Geräte nicht nur die neue Oberfläche für mehr Kompfort und Übersicht. Das Fritz OS 6.51 verbessert auch die Leistung der Geräte.

Achtung - Telekom Kunden sollen Passwörter ändern

 

Bis zu 120.000 Datensätze mit Telekom Kundendaten & Passwörtern sind im sogenannten ' Darknet' zum Kauf angeboten worden. Eine Stichprobe mit 90 Datensätzen von den Sicherheitsexperten der Telekom hat ergeben dass die Datensätze zum Teil echt und aktuell sind.

TeslaCrypt - Masterschlüssel veröffentlicht

 

Die Entwickler hinter dem Erpressungstrojaner Teslacrypt haben offensichtlich kalte Füße bekommen und den Masterschlüssel veröffentlicht. Nun können die Opfer ohne Lösegeld zu zahlen Ihre Daten entschlüsseln.

 
1-5 von 86